Unsere Abbruch- und Tiefbaubranche ist von mittelständischen Unternehmen geprägt. Der Mittelstand ist bekanntlich eine der großen Stützen der deutschen Wirtschaft. Um diese Rolle auch zukünftig bewahren oder sogar ausbauen zu können, dürfen die Unternehmen aber nicht zu Hamsterrädern werden, die sich durch die in Mode gekommenen Quartalskennzahlen oder Wettbewerbs-Benchmarks zu kurzfristigen Ergebnisoptimierungen treiben lassen.

Wir meinen, nur eine langfristige und auf Kontinuität ausgerichtete Unternehmensphilosophie, die sich auf die eigenen individuellen Stärken (und Schwächen!) besinnt, kann dafür die Grundlage sein.

Lesen Sie mehr dazu im ausführlichen Artikel der ABZ Allgmeinen Bauzeitung

Falls Sie weiterführende Gedanken oder einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben wollen, freuen wir uns:

Artikel von Johann Ettengruber in der ABZ – Allgemeinen Bauzeitung
vom 11. Januar 2020