Genau das hat der Bundestag nicht erkannt, als er die Neufassung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes am 17.09.2020 verabschiedete. Damit ist eine Chance verpasst, den Recyclingbaustoffen einen größeren Absatzmarkt zu eröffnen und den Produktcharakter zu stärken, den sie zum Wohle der Umwelt brauchen, um Bodenmaterialien für Primärbaustoffe schonen zu können.

Lesen Sie dazu zwei Pressemeldungen, in denen Geschäftsführer einschlägiger Verbände ihre sachkundige Meinung dazu äußern.

Zentralverband Deutsches Baugewerbe

bvse - Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung

Falls Sie weiterführende Gedanken oder einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben wollen, freuen wir uns: