Eigene Gruben für qualitativen Sandabbau und Verfüllung mit nicht mehr bautauglichem Bodenmaterial

In unseren Gruben bauen wir hochwertigen Sand ab, der als natürlicher Primär-Rohstoff in den Stoffkreislauf der Bauwirtschaft eingeht.
Der dadurch freiwerdende Raum wird mit nicht mehr bautauglichem Bodenmaterial bis Belastung Z1.2 nach EPP – Eckpunktepapier* streng nach den Vorgaben des Abfallrechts verfüllt, mit kurzen Wegen im Umkreis von 50 km um München.

Das „Eckpunktepapier“ des StMUV (Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz) stellt Anforderungen an die Verfüllung von Gruben, Brüchen und Tagebauen als Verfüll-Leitfaden zusammen.

Bodenmaterial wird je nach Belastung in verschiedene Klassen eingeteilt:

  • Z0: unbelasteter Boden, Einbau uneingeschränkt möglich
  • Z1: Einbau nur eingeschränkt zugelassen
  • Z2: Einbau nur sehr eingeschränkt zugelassen

 

Grube Herkunftsnachweis (HN) Betriebsordnung (BO) Preisliste
Eisenhofen HN Eisenhofen PDF BO Eisenhofen PDF
Schiltberg HN Schiltberg PDF BO Schiltberg PDF Preisliste PDF
Schweitenkirchen HN Schweitenkirchen PDF BO Schweitenkirchen PDF Preisliste PDF
Gerolsbach Preisliste PDF

Ettengruber GmbH Grubenbetrieb

Anschrift

Dieselstraße 3
86576 Schiltberg

Tel. 08131/29279-0
Fax 08131/29279-59

E-Mail: etten@ettengruber.de